Basische Vitalwoche


BASISCHE

VITALWOCHE

BASISCHE VITALWOCHE

Eine Woche fernab des Alltags.

Entgiften, entschlacken - sowohl körperlich als auch geistig und seelisch - bewegen und entspannen. Gepaart mit einer Heilanwendung oder einer kinesiologischen Sitzung.

Entdecke Deine Kraftquellen neu und bringe Dich wieder ins Gleichgewicht mit einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt.

Und ganz nebenbei purzeln ein paar Kilo. Und das Ganze ohne zu hungern!



Was ist eine basische Vitalwoche?

Auf dem Weg zu guter Gesundheit kommen wir an gesunder Ernährung, Bewegung und Entspannung nicht vorbei!

Da unsere moderne Zivilisationskost überwiegend aus säurebildenden Nahrungsmitteln besteht, ist es wichtig, den Säureüberschuss im Körper zugunsten basischer Nahrungsmittel zu verändern.

Basenfasten dient, wie auch Heilfasten, in erster Linie der Gesundheit des Menschen. Durch Basenfasten erreichst Du nebenbei auf gesunde Weise Dein Idealgewicht.


BASENFASTEN IST DER FREIWILLIGE VERZICHT AUF ALLE SÄUREBILDENDEN NAHRUNGSMITTEL FÜR EINEN BESTIMMTEN ZEITRAUM. SOWIE DEM SÄUREBILDENDEN E-SMOG UND DEM ALLTAGSSTRESS.


Daher werden wir in unserer basischen Vitalwoche vor allem auf tierisches Eiweiß, wie Milchprodukte, Fleisch, Fisch und Eier; sowie Getreideerzeugnisse, Mehlspeisen, Alkohol, Süßigkeiten und Kaffee verzichten. Aber auch auf Computer, Handy (soweit für Dich machbar) und WLAN.

Dein Körper wird in dieser Zeit Vitalstoffe auftanken, das Gewebe und der Stoffwechsel werden entlastet, Dein Körper regeneriert sich, die Pfunde purzeln – Dies alles ohne zu hungern und einen Mangel zu erleiden.

Während der basischen Vitalwoche wird ebenfalls viel Wert auf das richtige individuelle Maß an Bewegung und Entspannung gelegt. So können Körper, Geist und Seele in Einklang kommen. Und in der Natur regenerieren. Denn das ist es, was die Zelle am besten kennt: NATUR.


Basenfasten - für wen?

Basenfasten ist prinzipiell für jeden Menschen geeignet und führt erfahrungsgemäß zu einer ausgesprochenen Belebung sowohl körperlich, als auch psychisch.

Ausnahmen sind lediglich Menschen in der Schwangerschaft und Stillzeit, da Gewichtsabnahme in dieser Zeit nicht sinnvoll ist. Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen im Endstadium sowie Menschen mit Essstörungen. Hier halten Sie bitte dringend Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Die Fastenkur ist völlig frei von tierischem Eiweiß und von Getreide und von daher besonders für Allergiker günstig.


Die Heilkrise oder Fastenkrise ist beim Basen fasten viel schwächer ausgeprägt, oder tritt erst gar nicht auf, als bei anderen Heilfastenkuren. Auch der kosmetische Gewinn ist beträchtlich. Die Haut kann deutlich reiner und straffer werden, das Bindegewebe gestärkt und die Augen klarer. Auch Cellulite kann sich sehr bessern, wenn man anschließend noch dran bleibt - vor allem mit regelmäßigen Basenbädern und Wasser trinken.

Aus der Praxiserfahrung heraus kann man sagen, dass die Teilnehmer der Kurse nach einer Woche Basenfasten in der Regel an Gewicht verlieren.


Ziel des Basen fasten:

Basen fasten ist ein Reset für die durch industrielle Nahrung abgestumpften Geschmacksorgane. Nach einer einwöchigen Basenfasten Kur fällt die Umstellung auf eine basenreiche und vitalstoffreiche Vollwertkost leicht. Das ist das Ziel vom Basen fasten.


Tipp:

Die Basenfasten Kur kann für Dich der Einstieg in eine grundlegende Änderung der Essgewohnheiten sein, die Deiner Gesundheit länger als nur für eine Fastenwoche zugutekommt.

Du wirst feststellen, dass Du während der Fastenwoche gar nicht hungern musstest, dass Du Dich wahrscheinlich sehr wohl dabei gefühlt hast und darüber hinaus viele neue schmackhafte Rezepte kennengelernt hast. Viele Probleme, die sonst bei Dir nach Mahlzeiten aufgetaucht sind, wie etwa Völlegefühl, saures Aufstoßen oder Blähungen, sind vielleicht plötzlich verschwunden, die Verdauung funktioniert besser! Eventuelle Entzündungen im Körper, wie Rheuma oder ähnliches, können Linderung erfahren.


Was erwartet Dich während der basischen Vitalwoche?

• Start in den Tag mit Bewegung in der wunderschönen Natur

• 7 Tage Basische Vollpension incl. unterstützender Tees, stilles Wasser sowie basische Snacks

• Basische Fußbäder, Leberwickel 

• Gemeinsames Kochen - Rezepte - Ideen - Umstellen auf Salzsole

• Meditationen, Klangreisen und Entspannung

• Pilates

• Detaillierte Aufklärung rund um die Gesundheit

• Ganztägige erfahrene und fachkundige Betreuung durch mich als Heilberaterin für ganzheitliche Gesundheit

• Eine individuelle Anwendung von ca. 60 Minuten

• Kreative Stunden

• Feedbackrunde

• Wanderungen im Umland


Folgende zusätzliche Leistungen können gegen Aufpreis gebucht werden:

  • Klangmassage - 75,00 € bei 60 Minuten
  • Lymphanregung mit dem Meridianstab - 75,00 € bei 60 Minuten
  • Kinseiologische Sitzung 85,00 € bei 60 Minuten

Alle Preise inklusive 16 % MwSt.


Was kostet mich die Basische Vitalwoche?


Das hängt von der jeweiligen Örtlichkeit ab. In der Regel 8 Tage 980,00 € inkl. aller Leistungen und MwSt.


FEEDBACK DER KUNDEN, DIE BEREITS TEILGENOMMEN HABEN:


Liebe Ilka,

 

für mich war die Woche Basenfasten eine tiefgreifende, ganzheitliche Erfahrung, die ich in dieser Form nicht erwartet habe. Die besondere Zubereitung des Essens, so wohlschmeckend, wohltuend, ich war nie hungrig und sogar mein geliebter Kaffee hat mir nicht gefehlt. Die tiefgreifende Information vom Zusammenspiel im Körper, Gesunderhaltung, Dehnungsübungen, tolle Pilates Stunden, spirituelle Erfahrungen, schöne Gespräche in der Gruppe…. Eine wundervolle Zeit, die ich gerne wiederholen möchte.

 

Mit herzlichem Dank und liebe Grüße Stephanie aus Stuttgart

______________________________________________________________________________________

"Die Basenfastenwoche hier bei mir mit Ilka war sensationell! Obwohl fasten angesagt war, hatten wir so viel Spaß. Sport, Spiel, Erholung, gute Gespräche, super Informationen von Ilka rund ums Fasten, um richtiges Gehen, um Dehnübungen, ausführliche Anleitung für uns Anfänger in Pilates mit immer wiederkehrenden Verbesserungen an unserer Haltung und Atmung. Wir kochten nach Anleitung von Ilka gemeinsam und erhielten von ihr großartige Rezepte. Auch klärte sie uns auf, wie wir uns am besten ernähren, wenn diese Woche vorbei ist und wir wieder auf uns allein gestellt sind. Jetzt ist eine Woche vorüber und ich halte mich immer noch an die basische Ernährung, weil ich am eigenen Körper gespürt habe, wie mir diese Ernährungsumstellung gutgetan hat und ich nichts vermisse. Der Höhepunkt der Woche waren für mich die zwei wunderschönen Klangreisen, bei denen die Klänge durch meinen gesamten Körper drangen und tief mein Herz berührten. Ilka ist hier in Stuttgart auch in Zukunft bei uns allen herzlich willkommen!"


Diana, Stuttgart-Heumaden

___________________________________________________________________________________

Liebe Ilka,

Mir geht es super gut, habe noch eine Woche so weiter gemacht mit dem Basenfasten.

Habe dann einen Tag "gesündigt" aus gegebenem Anlass :)

Am Montag habe ich mich wieder dem Basischen Essen gewidmet, es macht mir super Spaß und ich werde soooo gut es geht meine Ernährung 80 / 20 umstellen. Das leckere Müsli morgens werde ich beibehalten das mag auch meine ganze Familie, echt super.

Heute werde ich mir mal ein reines gesundes Vollkornbrot kaufen, das habe ich seither etwas vermisst aber du weißt ja der Bauch muss weg bleiben und deshalb esse ich meistens Kartoffeln. Ich habe schon einiges auch von deinen Rezepten gekocht, Sprossen habe ich auch bereits angesetzt.

Also du merkst ich bin auf dem richtigen Weg, freue mich unheimlich, dass ich die schöne Basenwoche mit Dir gemacht habe und dabei richtig viel gelernt habe. Ich erzähle jedem (der es hören möchte) wie großartig diese Woche war, nochmal vielen Dank dafür.

Liebe Grüße


Andrea aus Stuttgart

 _________________________________________________________________________________________


Feedback Unterdiessen:


Liebe Ilka,

Diese Woche war so unglaublich mit Dir und natürlich mit den beiden „Mädels“. Es war eine ganz besondere Zeit für mich, raus aus der Arbeit und meinem Alltag.

Du hast uns so liebevoll begleitet, die morgendlichen Sporteinlagen, Deine wundervollen Meditationen, Pilates und Gespräche. Es war einfach toll.

Durch das gemeinsame Essen vorbereiten, habe ich so viel gelernt und bin sehr motiviert nach Hause gefahren.

Das Glaubern und die Einläufe habe ich mir viel schlimmer vorgestellt, na ja nur das viele Wasser trinken war etwas ungewohnt.

Ich esse immer noch das leckere Müsli und die Rezepte die ich nachhause gebracht habe, werden ausprobiert.

Ich versuche seit dieser Zeit mich 80/20% basisch zu ernähren. Ich fühle mich super.
Mit den vielen Tipps von Dir bin ich total glücklich endlich was für mich tun zu können.

Herzlichen Dank für das Alles,
Sylvia aus Germering.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

 Antoine de Saint-Exupéry